Monthly Archives: Juni 2013

Wenn einer eine Reise tut…

„Das Leben, mein Junge, ist nicht nur eine wilde, schöne Reise. Leben, das heißt auch: dem Tod bei der Arbeit zuzusehen. Das ist das Härteste überhaupt. Das muß man aushalten können. Bist du bereit, das auszuhalten, mein Junge?“ (S.178) Zum Inhalt: Kein Geringerer als Gevatter Tod ist es, der – seine Schwester Dementia im Schlepptau – auf dem… Read More »

Aus der Dunkelheit gerissene Bilder sinnlosen Sterbens…

„Und der Mut ist so müde geworden und sie Sehnsucht so groß.“ (S.7) Zum Inhalt: Ausgehend von einem Dokument einer Besitzübertragung von Christoph Rilke – im Türkenkrieg gefallen – auf seinen Bruder Otto von Rilke schildert der Autor in fast filmischen Szenen resp. literarischen Bildern zum einen den Stolz des zum Cornet beförderten von Langenau, den dieser in… Read More »

Ostwärts…

„Der Rest dieser Wanderung war der Schatten einer wachsenden Furcht, bei der die Erinnerung nichts finden konnte, das sie begründete.“ (S.43) Zum Inhalt: Das Ziel Frodos und seines treuen Gefährten Sam steht unverändert fest: der Schicksalsberg. Doch keiner der beiden Wanderer hat auch nur die geringste Ahnung, wie es anzustellen sei, unentdeckt dorthin zu gelangen. So stolpern sie… Read More »

Stiller Tiefgang…

„Maus, wo hast du deine Krallen? / Ach die sind mir abgefallen. /…. “ (S.37) Zum Inhalt: Es ist nicht aufregend, das Leben des Oswald Gabriel, von seinen Kollegen auf der Arbeit auch „Onkel Gabi“ genannt. Zufrieden mit wenig, in sich ruhend möchte man meinen, verrichtet er seine Tätigkeit als „Hilfskraft“ in einem Klinikium. Ein wortkarger Hühne ist… Read More »

Der alte Mann…

„Warum, so überlegte er, sind es ausgerechnet immer wieder die Menschen selbst oder ihre Werke, die dem Menschen die größten Schwierigkeiten machen.“ (S.310) Zum Inhalt: Die Menschheit und ihre Verbündeten haben die MDI-Krise überwunden und freuen sich über Jahre des Friedens, sieht man von einigen Scharmützeln, wie jene zwischen den Blues, ab. Jedoch ein Zusammentreffen des terranischen Raumers… Read More »