Monthly Archives: Januar 2014

Bewußtseinserweiternd

„Und plötzlich hatte ich eine Ahnung davon, was es für ein Gefühl sein muß, wahnsinnig zu sein“ (S.42) Zum Inhalt: Es sind zwei Essays, die in diesem nur 134 Seiten starken Paperback aus dem Piper Verlag abgedruckt sind. „Die Pforten der Wahrnehmung“ präsentiert die Schilderung der Eindrücke welche Huxley bei seinen Experimenten mit der halluzinogenen Droge Meskalin erlebte.… Read More »

Botanische Romantik…

„Es gibt eine Stille, – kennst Du sie? – in der man meint, man müsse die einzelnen Minuten hören, wie sie in den Ozean der Ewigkeit hinuntertropfen.“ (S.149) Zum Inhalt: Stifter schildert in 19 tagebuchähnlich gehaltenen Briefblättern die Entwicklung der Liebesbeziehung zwischen dem Wiener Maler Albrecht und dessen Bekannten Angela. Adressiert sind die Briefe an den brüderlichen Freund… Read More »

Wissen, aber wie…

„Das menschliche Weltverständnis vollzieht sich ganz grundlegend durch Analogiebildungen, d. h. durch den ständigen Bezug zu Ähnlichem, bereits Bekanntem.“ (S.143) Zum Inhalt: »Nicht schon wieder ein Buch über dieses Thema«, so könnte nun der ein oder andere aufstöhnen, und dies nicht ganz zu unrecht. Was ist es nun, das dieses Buch anders macht, zumal der erste Satz schon… Read More »

Schauplatz KMW…

„Im Universum gibt es nichts, was gegen die Naturgesetze verstößt; mir scheint es nur, daß uns längst nicht alle gültigen Naturgesetze bekannt sind.“ (S.200) Zum Inhalt: Die Kleine Magellansche Wolke (KMW) stellt den Dreh- und Angelpunkt der Geschichte dieses vorletzten Bandes des M-87-Zyklus‘ dar. Die FRANCIS DRAKE, das Flagschiff der Freihändler unter Roi Danton, bricht auf, um dieser… Read More »

Kurz und bündig

Zum Inhalt: Das erklärte Ziel des Buches ist es, den absoluten Laien auf den knapp 100 Seiten soweit in die Elektronik einzuweisen, dass er den Selbstbau eines NF-Verstärkers und UKW-Mono-Empfängers bewältigen kann. Der Autor versteht es dabei auch komplexere Sachverhalte auf das wirklich Wesentliche zu reduzieren, um so über kleine Zwischenerfolge einen positiven Lern-Erlebnispfad aufzubauen. Der Laie wird… Read More »

Tierisches wider das Vergessen

„Für alle Gedächtnishilfen gilt: Erlaubt ist, was nützt.“ (S.17) Zum Inhalt: Bereits auf dem Cover prangt unter dem Duden Signet der Titel „Allgemeinbildung – Eselsbrücken – Die schönsten Merksätze und ihre Bedeutung“ und dem Anspruch einen möglichst breiten – lies allgemeinen – Bogen zu spannen wird das 127 Seiten starke Büchlein auf jeden Fall gerecht. Neben einer grundlegenden… Read More »

Reminiszenz…

„Das Schicksal fragt nicht nach Schuld oder Unschuld.“ (S.159) Zum Inhalt: Es sind nach wie vor die Zweitkonditionierten mit ihren halborganischen Raumern, den sogenannten Dolans, die wie ein Damoklesschwert über der Zukunft des Solaren Imperiums schweben. Die Haluter, treue Freunde der Menschen, können ihre gemeinsamen Wurzeln mit den Zweitkonditionierten schon allein von ihrem Äußeren her nicht leugnen und… Read More »