Von Indianern, Blechvögeln und wie Cliff Richard fliegen lernte – Rezension zu „Kindheit in Hötting“ von Hubert Flattinger

…verwinkelten Gassen, die hellhörigen Ohren auf den Grundton seines Hötting geeicht, so schildert Hubert Flattinger die 60er eines Innsbrucker Stadtteils, von herber Rauheit der Kriegsnachwehen bis hin zu prägenden Bildern…

Goldsuche, menschliche Fragezeichen und geerdete Ikonen

…Zum Inhalt: Redaktionsgeschichten – so der Untertitel des 142 Seiten umfassenden kleinen Werkes von Hubert Flattinger; treffend, wie im übrigen auch die enthaltenen Texte. Ein sehr persönliches Résumé eines Redakteuers…

Der Tintenmann…

…ein sauberer Druck aus. In der Typografie fällt die Verwendung einer angenehm lesbaren Großschrift ins Auge. Buchdaten: Titel: „Als ich Lord Winter war“ Autor: Hubert Flattinger Ausgabe: 72 Seiten Verlag:…