Herausfordernd – „Bildung als Provokation“ – Konrad Paul Liessmann

…sich Konrad Paul Liessmann auseinandersetzt inne. Ob es nun die wechselhafte Historie bzw. Begrifflichkeit und Deutung des Begriffes, oder der immer wieder neu gefassten Idee eines Ideals ist, der Versuch,…

Theorie der Unbildung – Rezension zu „Theorie der Unbildung“ – Konrad Paul Liessmann

… die Irrtümer der Wissensgesellschaft. Liessmann brachte auch in diesem Schriftstück wieder zustande, was mich an seiner Art zu Denken und zu Schreiben immer aufs Neue fasziniert: Er bringt Zusammenhänge…

Bücherwunschliste

…Paul Liessmann (Hrsg.) 978-3- 5520-5156-0 247 Paul Zsolnay Verlag; Auflage: 1. (3. April 2001) mittel „Faszination des Bösen: Über die Abgründe des Menschlichen“ Konrad Paul Liessmann (Herausgeber) 978-3-5520-4892-8 304 Paul…

Vom Nutzen und Nachteil des Denkens für das Leben. Vorlesungen zur Einführung in die Philosophie

…lehrbuchmäßiges Wiederkauen von Fakten. Liessmann wagt den – meines Erachtens nach gelungenen Versuch – einen Bogen zu spannen über zentrale Themen des Philosophierens von der Antike bis zu den großen…

Über Wahrheit und Lüge – Rezension zu „Der Wille zum Schein“ – Philosophicum Lech (Hrsg. Konrad Paul Liesmann)

…„alternativen Fakten“ sprechen, stellt das Thema dieses Bandes an Aktualität vieles andere in den Schatten. Enthaltene Texte: Der Wille zum Schein (Konrad Paul Liessmann) Über Wahrheit und Lüge Über Wahrheit…

Bewegend, irritierend, lesenswert

…welcher sich ohne Vorbehalte auf sie einläßt. Das Nachwort von Hrn. Liessmann tut das Seinige dazu, die Schriftstücke in den geschichtlichen und literarischen Kontext einzuordnen, dessen tiefe Prägung in jeder…