Allen Freunden des kleinen Volkes…

By | 18. September 2011

gewidmet, so scheint auch der dritte und abschließende Teil der Trilogie rund um die Zwerge.

Allen Freunden des kleinen Volkes...Boindil Zweiklinge, auch Ingrimmsch gerufen, staunt nicht schlecht als er zu Beginn einer Schlacht um die Festung Übeldamm seinen Waffenbruder, den legendären Tungdil Goldhand, an der Spitze des dunklen Heeres sieht, dessen drohender Angriff unabwendbar scheint. Noch mehr staunt er, als sich eben dieser Tungdil auf die Seite der Zwerge schlägt und Verrat an dem ihm unterstehenden schwarzen Heer übt.

Tungdil wird nach über zweihundert Zyklen, in denen er als verschollen galt, überschwänglich in Empfang genommen – nicht nur von den Zwergen. Das „geborgene Land“ liegt im stählernen Griff des Bösen darnieder und er wird/würde als lang ersehnter Retter nur zu gern gesehen. Doch nicht jeder teilt die Euphorie. Es werden Stimmen laut, die zu bedenken geben, dass niemand lebend so einfach von der jenseitigen Welt mit all ihren Ausgeburten des Bösen zurückkehrt und noch derselbe ist – nicht nach so langer Zeit.

Tungdils Plan das „geborgene Land“ zu retten beinhaltet dann auch sehr viele Bündnisse und Entscheidungen, die selbst seinen Waffenbruder Ingrimmsch zweifeln lassen, dass er wirklich der Gelehrte ist mit dem er so viele Schlachten Seite an Seite geschlagen hat. Drachennester werden ausgehoben, Bündnisse mit morbiden Albae geschlossen, mächtige Magier bekämpft, finstere Intrigen geschmiedet und zuletzt die Schlacht um Übeldamm ausgetragen in der sich entscheidet wen Tungdil überzeugen kann, dass er wirklich der ist, der er behauptet zu sein und ob er den Titel Großkönig zurecht trägt.

Fazit: Ein würdiges Ende der Trilogie. Flüssig geschrieben, stets wieder überraschende Wendungen, bis zum Schluss offen. Hervorragend und in jedem Fall eine Empfehlung wert !!!

Buchdaten

  • Titel: „Das Schicksal der Zwerge“
  • Autor: Markus Heitz
  • Taschenbuch: 624 Seiten
  • Verlag: Piper; Auflage: 9 (27. Februar 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492701523
  • ISBN-13: 978-3492701525
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,6 x 4,8 cm

Weitere thematisch passende Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.