Category Archives: Romane

Genre des Romans und Kurzgeschichten

Starker Tobak…

Zum Inhalt: Vordergründig handelt der Roman, erzählt von der Hauptfigur Alex, von eben demselben, der mit seiner Gang von weiteren 3 Kleinkriminellen jeden Abend die Straßen seiner Stadt und ihrer Umgebung unsicher macht. Ihre Verbrechen werden dabei in der ihnen eigenen Sprache – die für den Leser anfangs sehr gewöhnungsbedürftig ist – beschrieben, wobei die Brutalität und das… Read More »

Neues aus dem Vilm-Universum

Ja’ana K’jonasoidt Hakon T’Arastoydt ist Galdani… und ein Versuchskaninchen wieder willen. Nicht ohne etwas Hilfe gelingt ihr die Flucht vor ihren Peinigern, womit ihre Odyssee – an deren erhofftem Ende die Heimkehr nach Galdäa steht – erst beginnt. Verquickt mit ihrem Schicksal ist auch jenes von Markus Hataka, Musiker und Exjunkie, sowie des Studenten Michael Sanderstorm. Der eine… Read More »

Geheimnisvoll, spannend…

…und mit einer gehörigen Portion Action präsentiert sich der zweite Band aus dem „Atlan und Arkon“-Zyklus der Perry-Rhodan Serie. Insgesamt handelt es sich um den achten Silberband der legendären SF-Serie. Zum Inhalt: Dem bewohnten Universum ist keine Ruheperiode vergönnt, denn ein unsichtbarer, mächtiger und nicht zu fassender Feind entvölkert ganze Kontinente, ohne eine Spur zu hinterlassen. Kein Lebewesen… Read More »

Zeitlose Geschichte…

… und ein Einblick in die Untiefen der menschlichen Psyche. Die beklemmende Geschichte, die sich rund um einen Mord in einem Ferienlager entfaltet, wird aus der Ich-Perspektive eines namenlosen Geschichtslehrers erzählt. Mehr und mehr desillusioniert von seinem Beruf und der ideologischen Verblendung der Jugend am Beginn des NS-Regimes, ist dieser trotz allem noch immer auf der Suche nach… Read More »

Würdiger Abschluss – Rezension zu „Das verbotene Land – Drachenbrüder“ – Margaret Weis

… der Trilogie Die Uneinigkeit im Parlament der Drachen wird von Maristara, Anora und Grald genutzt um ihren Plan, die Welt der Menschen zu unterjochen voranzutreiben. Mit dem Widerstand der beiden Drachenbrüder Nem(esis) und Markus haben sie jedoch nicht gerechnet, v.a. nicht mit der Schnelligkeit mit der diese Einzigartigen lernen sich in der Gedankenwelt der Drachen zu bewegen.… Read More »

Fortsetzung der Trilogie…

… um des Schicksal der Menschen und Drachen. Die Zwillingssöhne von Melisande, der Drachenmeisterin, werden zum einen von Belona in der Wildnis, zum anderen von König Edward am Hofe erzogen. Ihre Geschichte könnte unterschiedlicher nicht sein: Markus am Hof mit allen Annehmlichkeiten, Nem in der Wildnis, die ihm alles abverlangt. Jedoch entdecken beide die beängstigende Gabe der Magie… Read More »

Drachen einmal ganz anders…

… und der Auftakt zu einer spannenden Trilogie Melisande, die Hohepriesterin im Kloster des Landes Seth, steht vor der Aufgabe, der sterbende Meisterin nachzufolgen. Dieser Meisterin oblag es seit jeher Seth gegen die Drachen der umgebenden Anderswelt zu verteidigen. Darauf wurden alle Bemühungen und der Lebensinhalt der Klosterbewohnerinnen gebündelt. Ungewöhnliches Verhalten der Drachen und sich widersprechende Beobachtungen, v.a.… Read More »

Blumen für Algernon – Rezension zu „Flowers for Algernon“ – Daniel Keyes

… bewegendes Psychogramm. Charlie ist ein geistig unterentwickelter Erwachsener, der sein Leben als Reinigungskraft in einer Bäckerei verbringt. Sein größter Wunsch ist es intelligenter zu werden. Davon erhofft er sich mehr Integration, Anerkennung und Zuneigung in der Welt der „normalen“ Menschen. Aus diesem Grund besucht er eine Schule für geistig zurückgebliebene Erwachsene. Als er von einem Experiment erfährt,… Read More »

Die Krondor Saga – Rezension zu „Die Tränen der Götter“ – Raymond Feist

… vielschichtig, umfangreich, spannend Beunruhigende Nachrichten kommen von der Witwenspitze, jenen Untiefen in denen an sich schon viele Schiffe sinken. Nun verschwindet dort auch noch ein magisches Artefakt, welches das Schicksal Krondors schon seit Menschengedenken beeinflußt: die Träne der Götter. Junker James und die frisch gebackene Hofmagierin Jazhara stehen vor der schier unlösbar scheinenden Aufgabe das Artefakt mit Hilfe… Read More »

Die Krondor Saga – Rezension zu „Im Labyrinth der Schatten“ – Raymond Feist

… vielschichtig, umfangreich, spannend Kaum kehrt Arutha – der Prinz von Krondor – aus einer soeben erfolgreich geschlagenen Schlacht zurück, sieht er sich in Krondor, der Residenzstadt, einer um sich greifenden Verschwörung gegenüber deren Urheber sich immer wieder der Enttarnung entzieht. Er beauftragt seinen Junker James einen Agentenring aufzubauen, was der ehemalige Dieb auch schleunigst in Angriff nimmt. Das… Read More »