Category Archives: Science Fiction

Subgenre des Romans

Majipoor II…

… die Reise geht weiter Der zweite Roman der Majipoor-Trilogie schildert das Tagwerk des zum Beamten aufgestiegenen Strassenjungen Hissune, der in den Archiven des Labyrinths Akten von einem Stapel auf den anderen legt und sich fragt, ob dies nun sein Leben sein soll. Als er entdeckt, dass in den elektronischen Archiven Majipoors cerebrale Aufzeichnungen früherer Bewohner des Planeten… Read More »

Eine ganze Welt für sich

… stellt Majipoor dar. Und wer sich darauf einlässt kommt nur schwer davon los Valentine ist sein Name. Das ist das einzige an das sich der junge Mann erinnert, der nahe der riesigen Hafenstadt Pidruid auf einem sonnenverbrannten Kalkfelsenabhang erwacht. In Pidruid begegnet er einer kleinen Truppe von Jongleuren, die ihn aufgrund seiner hervorragenden Fertigkeit und seine schnellen… Read More »

… und es regnet weiter

… sehr zu meiner Freude :-). Der legendäre Lotse Christoff Masuratt hat es sich in den Sinn gesetzt als die letzte Aufgabe seines Lebens die verschollene „Vilm van der Oosterbrijk“ zu finden, einen jener als unzerstörbar geltenden Weltenkreuzer des Flottenkommandos. Dank einer aufgefangenen Nachricht und seinem siebten Sinn für Navigation wird er auch fündig. Den Empfang auf Vilm… Read More »

Regen, Regen, Regen….

… so könnte man Vilm beschreiben, doch der Reiz des Planeten erschließt sich nur dem der sich ihm kompromisslos ausliefert. Das Buch hatte ich zu Weihnachten 2010 von meinem Sohn als Geschenk bekommen – wobei er mich schon vorwarnte, er wisse nicht wie es denn sei. Eine Weltraum-Robinsonade meinte er. Im wesentlichen und sehr knapp fomuliert hatte er… Read More »

Der Robotregent…

… stellt als sechster Silberband den Abschluss des ersten Zyklus „Die Dritte Macht“ dar. Dabei gelingt es ein sowohl stimmiges Ende, als auch einen interessanten Ausblick zu schaffen, der zum Weiterlesen animiert Zum Inhalt: Rhodan und mit ihm Terra verstricken sich immer mehr in die politischen Interna des mächtigen Arkonreiches. Der Brennpunkt ist hierbei im Moment der Planet… Read More »

Vorstoß nach Arkon …

Zum Inhalt: Rhodan ahnt noch nichts davon, das ihm Topthor, ein Söldnerführer der Springer mit seiner Flotte zum Planeten Wanderer gefolgt ist, seine ganz persönlichen Pläne verfolgend. Auf Wanderer führt das Wesen ES Rhodan in eine längst vergangene Zeit um ihm die Kultur der Barkoniden zu zeigen und Rhodan die Möglichkeit zu geben, diese zu retten. Aus dieser… Read More »

Der kosmische Lockvogel

… als vierter Band der SF-Reihe, geizt die Erzählung nicht mit Action Zum Inhalt: Der Dritten Macht, jenem übergeordneten Staatswesen, welches die Einigung der Erdbevölkerung angesichts der kosmischen Einflüsse anstrebt, erwachsen aus den Reihen der Terraner nicht nur Freunde. Einer der erbittertsten Gegner baut eine Gegenbewegung auf und erlangt unter dem Decknamen Overhead einen zweifelhaften Ruf. Während diese… Read More »

Der Unsterbliche

Nun habe ich wieder einen weiteren Band der Perry Rhodan Serie bearbeitet und möchte ihn hier ein wenig vorstellen. Die 3 letzten Bände des ersten Zyklus werde ich in näherer Zukunft noch besprechen, da ich sie schon gelesen habe, aber noch keine Zeit hatte den Inhalt wieder als PDF zu verarbeiten. Die Arkoniden Crest und Thora, einst auf… Read More »

Das Mutantenkorps

… die Fortsetzung der Perry Rhodan Saga. Wieder eine kurze Zusammenfassung meiner Leseerfahrungen Die von Rhodan gegründete „Dritte Macht“ etabliert sich auf der Erde als politische und, durch die Schaffung der GCC (Global Cosmic Company), wirtschaftliche Weltmacht. Rhodan sucht und findet mehrere genetisch einmalige Menschen, deren Begabungen von Telepathie, Teleportation, sowie Telekinese bis hin zu Zeitreisen gehen. Diese… Read More »

Die Dritte Macht

… der Beginn der Perry Rhodan Saga, zumindest in Bezug auf die legendären Silberbände, und meines persönlichen Leseabenteuers. Als „Spätberufener“ im Perryversum hatte ich dieses Jahr mit meinem ambitionierten (Lese-)Plan begonnen, die Silberbände von Anfang an durchzuarbeiten (derzeit bin ich bei Band 4 angelangt). Mein Zeitfenster sind zwischen 5 und 6 Jahre, die ich für die 110 im… Read More »