Das Geheimnis ist keines mehr…

By | 29. April 2012

"Der Fall Kolumbus" - Perry Rhodan Band 11Zum Inhalt:

Der Konflikt zwischen dem Arkonreich, repräsentiert durch den Robotregenten, und den Druuf spitzt sich mehr und mehr zu. Es wird für das kleine, aufstrebende Solare Imperium immer schwieriger unter dem Radar der kosmischen Politik zu bleiben, trotzdem aber seine Interessen zu wahren. Rhodan versucht durch geschickte Taktik die Druuf und den Robotregenten in eine Materialschlacht zu verstricken, allerdings ohne großen Erfolg. Diese Erfolge werden auf anderen Missionen durch wagemutige Terraner erzielt. Als die Entwicklung auf Messers Schneide steht, entschließt sich Rhodan in die Offensive zu gehen und den Robotregenten mittels eines Spezialkommandos, dem sich auch Atlan anschließt, auszuschalten. Dieses Spezialkommando schleust sich getarnt als Rekruten in die Arkonflotte ein und gelangt auch bis auf den Planeten mit dem positronischen Gehirn des Robotregenten. Der Einsatz läuft jedoch aus dem Ruder und in einer Verzweiflungstat gibt sich Atlan dem Regenten als Arkonide der „alten Garde“ zu erkennen. Daraufhin greift die Sicherheitsschaltung A1, welche einem würdigen Nachkommen der Erbauer des positronischen Gehirns die volle Staatsmacht überträgt, sehr zur Überraschung aller Beteiligten.

In der Zwischenzeit tritt der für die Erde als fatal eingestufte „Fall Kolumbus“ ein, die kosmische Position der Erde wird bekannt. Es sind jedoch nicht die Springer oder die Robotraumer der Arkoniden, die die Erde letztendlich bedrohen, sondern eine 3000 Schiffe große Flotte der Druuf, die es in den Einsteinraum versprengt hat. In  weiterer Folge ist die gesamte taktische Expertise Rhodans und Atlans gefragt mit dieser heiklen Situation klar zu kommen, ohne das Ende des Solaren Imperiums herauf zu beschwören noch ehe dieses seinen Platz im Universum einnehmen konnte…

Fazit:  Sehr viele Handlungsstränge, eine zügige Entwicklung der Geschichte und spannende Abenteuer machen diesen Silberband zu einem sehr lesenswerten Stück SF-Geschichte . Als kleines Goodie habe ich die Notizen, die ich mir während des Lesens gemacht hatte als grafische Inhaltsangabe wieder im folgenden Link hinterlegt Grafische Inhaltsangabe Bd. 11 .

Zum Buch: Wie von allen anderen Büchern der Silberbände gewohnt handelt es sich um ein hervorragend verarbeitetes Buch. Das etwas stärkere Papier fühlt sich gut an und hält einiges aus.

Buchdaten :

  • Titel: „Der Fall Kolumbus“
  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Moewig (1982)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3811820184
  • ISBN-13: 978-3811820180
  • Größe und/oder Gewicht: 19,7 x 13,2 x 4,2 cm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.