Der Robotregent…

By | 29. Dezember 2011

… stellt als sechster Silberband den Abschluss des ersten Zyklus „Die Dritte Macht“ dar. Dabei gelingt es ein sowohl stimmiges Ende, als auch einen interessanten Ausblick zu schaffen, der zum Weiterlesen animiert

"Der Robotregent" - Perry Rhodan Silberband 6Zum Inhalt:

Rhodan und mit ihm Terra verstricken sich immer mehr in die politischen Interna des mächtigen Arkonreiches. Der Brennpunkt ist hierbei im Moment der Planet Zalit, auf dem telepatisch begabte Wesen, die sogenannten Mooffs, die Einheimischen mehr und mehr unter ihre geistige Kontrolle  zwingen. Es dauert geraume Zeit, bis den Terranern klar wird, dass diese Wesen nur Handlanger einer weiteren Macht sind, deren Bestreben die Machtübernahme auf Arkon ist. Das Robotgehirn, welches an Stelle der über die Jahrtausende degenerierten Arkoniden mit eiserner Hand das Reich regiert, beauftragt Rhodan diesem Komplott auf den Grund zu gehen. Zu diesem Zweck wird ihm eines der modernsten Großraumschiffe der Arkonflotte, die Titan, überlassen.
Rhodan stellt fest, dass es auf Zalit unter den Zalitern Widerstandszellen gibt welche die Herrschaft der Mooffs beenden und ihre Souverenität wiedererlangen möchten, diese Bewegung wird tatkräftig v.a. durch das Mutantenkorps unterstützt. Die Spur der Ermittlungen der Terraner führt zum Planeten Honur, auf dem über 700 Mannschaftsmitglieder, darunter auch Thora und Bully, an der tödlichen Nonus Pest erkranken. In weiterer Folge gelangt Rhodan den Indizien folgend mit seiner verbliebenen Rumpfmannschaft auf den Planeten Aralon, die Hochburg der galaktischen Mediziner, den Aras. Ein Machtspiel zwischen Aras, Überschweren und dem von Arkon beauftragten Rhodan beginnt seinen Lauf zu nehmen, mit Entscheidungen deren Tragweite noch keinesfalls absehbar sind, weder für Terra noch für Arkon…

Fazit: Interessanter Abschluss des Zyklus mit viel Potential für weitere spannende Abenteuer. In sich ist die Geschichte schlüssig und aufgrund ihrer zahlreichen Schauplätze, sowie eines zügigen Erzähltempos angenehm kurzweilig. Als kleines Goodie habe ich die Notizen, die ich mir während des Lesens gemacht hatte als grafische Inhaltsangabe wieder im folgenden Link hinterlegt Grafische Inhaltsangabe .

Buchdaten:

  • Titel: „Der Robotregent“
  • Gebundene Ausgabe: 415 Seiten
  • Verlag: Edel Germany (2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3811806807
  • ISBN-13: 978-3811806801
  • Größe und/oder Gewicht: 19,9 x 13,7 x 4,2 cm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.