Der Tintenmann…

By | 3. Juni 2015

Der Tintenmann - "Als ich Lord Winter war" - Hubert Flattinger„Wenn Sie sich weiterhin so anstrengen am Leben zu bleiben, bekommen Sie garantiert noch einen Herzinfark davon“ (S.40)

Zum Inhalt: Vordergründig – aber eben nur dort – geht es um eine Reise. Eine Reise deren Zweck es ist, einen Termin wahrzunehmen. Einen Termin als Tintenmann – vulgo Redakteur. Ein Interview sozusagen. Doch wenige Worte nach Beginn des ersten Absatzes schon, wenn „entlang des Schienenstranges vereinzelt Funken wie Glühwürmchen sprühen“ (S.7), gleitet die Schilderung ab. Zunächst verwirrend, dann befremdlich, ja irritierend. Erst allmählich lichtet sich der diffuse Wortnebel, führt vorbei an fantastischen Versatzstücken aus literarischen Bekannten, lieb gewonnenen Liederhelden und schillernden Eigenkreationen Flattingers bis an das Ende einer Reise deren Anfang schon zu Kinderzeiten in einem anderen Land begann. Die schneebedeckte Türklinke auf dem Cover stellt so auch eine Allegorie dieses Ankommens an dem in kindlicher Erwartung gehüllten Tor dar.

Fazit: Man braucht Muße und Geduld, um den kurzen, nichts desto trotz tief gehenden Text Flattinger erschließen zu können. Ist der auf den ersten Blick enigmatisch verworren scheinende Sinn erst erhellt, wird die ausdauernde Beharrlichkeit des Lesers mit einer vielschichtigen, fantastischen Reise bis vor die Tür der Grande Dame nahe des Vasa Parks belohnt.

Zum Buch: Das kleine aber feine Buch zeichnet eine solide Heftung, der stilvoll gestaltete Umschlag und ein sauberer Druck aus. In der Typografie fällt die Verwendung einer angenehm lesbaren Großschrift ins Auge.

Buchdaten:

  • Titel: „Als ich Lord Winter war“
  • Autor: Hubert Flattinger
  • Ausgabe: 72 Seiten
  • Verlag: Kyrene
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-900009-10-4
  • Größe: 18 x 10,9 x 1 cm

Mehr von Hubert Flattinger findet sich hier.

Weitere thematisch passende Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.