Familiengeschichte

By | 28. Februar 2012

"Die Korrekturen" - Jonathan FranzenZum Inhalt:
Amerikanische Familien- und Gesellschaftsgeschichte erwartet den Leser auf 784 Seiten. Dank der Globalisierung jedoch nicht auf amerikanische Verhältnisse beschränkt. Immer wieder beschleicht einen das fast körperliche Gefühl die archetypischen Charaktere in seiner eigenen sozialen Umgebung in der einen oder anderen Ausprägung wiederzuerkennen. Enid und Albert, seit fast 50 Jahren verheiratet und mehr aneinander gewöhnt denn wirklich glücklich, leben im amerikanischen Mittelwesten, ziehen 3 Kinder groß: Gary zur Zeit der Handlung in einer Midlife und Ehe-Krise, jedoch nach bürgerlichen Kriterien vorzeigbar. Chip einen Versager auf ganzer Linie den es in eine halblegale Welt im Ostblock verschlägt und Denise, eine hervorragende Köchin aber miserabel in den Zwischenmenschlichen Beziehungen. Es bleibt aber nicht bei dem Schlaglicht des Hier und Jetzt, der Leser erfährt in organischer, unaufdringlicher Erzählweise, wie diese Menschen zu den PERSONEN wurden die sie jetzt sind. Der immer wiederkehrende Brennpunkt liegt in einem Weihnachtsfest – dem letzten, wie Enid nicht müde wird zu betonen – an dem sie die Familie noch einmal in trauter Einigkeit versammelt sehen möchte. Demgegenüber steht Albert: über Jahrzehnte hinweg der prägende Charakter der Familie, nunmehr im Würgegriff von Dementz und Alzheimer, nur mehr ein Schatten seiner selbst….

Fazit: Eine lesenswerte, bewegende, ergreifende, mitreißende, teils düstere, aber zutiefst liebevolle Familiengeschichte.

Zum Buch: Angenehm zu handhaben, stabil und mit einem flüssig lesbaren Schriftbild. Der Buchblock ist sauber verleimt und hält einiges aus ;-).

Buchdaten:

  • Titel: „Die Korrekturen“
  • Autor: Jonathan Franzen
  • Taschenbuch: 784 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 1. Aufl. (1. Oktober 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499235234
  • ISBN-13: 978-3499235238
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,6 x 4,2 cm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.