Götter, Grenzen und Geschichte(n) – Rezension zu „Pantheon“ von Sven Svenson

By | 24. September 2015

"Pantheon" von Sven Svenson„Er wollte es glauben, er wollte ihr glauben. Aber er konnte es nicht.“ (S.50)

Zum Inhalt:

Die kleine aber feine Zusammenstellung wirkt auf Kenner der Geschichten von Sven Svenson vertraut, um nicht zu sagen fast heimelig. So sind auch die verschiedenen Texte bereits in anderen Bänden erschienen wie z.B. „Zeit der Zeitlosen“ oder „Wandelstern“, jedoch nicht in dieser Konstellation. Ob es nun die klassische Domäne der Götter – die Zeit – ist, oder jene Vorstellung, die wir mit einem potentiellen Leben, einer Existenz nach unserem momentanen Leben verbinden, oder der klägliche Versuch einer sich selbst überschätzenden Wissenschaft sich mit Wesenheiten zu messen, deren Existenz als purer Mythos abgetan wurde, Sven Svenson folgt dem einmal gesponnen Gedanken bis zum – teils bitteren – Ende. Wobei die Enden keine sind, sofern der Leser gewillt ist weiterzuspinnen…

Folgende Kurzgeschichten sind in diesem Band enthalten:

  • Austausch
  • Workaholic
  • Pantheon
  • Am grünen See
  • 3107
  • Die Rückkehr
  • Lords
  • Notlandung
  • Wandelstern

Fazit:

Der Autor liefert eine gelungene Zusammenstellung thematisch stimmiger Kurzgeschichten, die in sprachlich angenehm versierter Form einen breiten Bogen möglicher Szenarien – und das ist es schließlich was Science Fiction im Ureigensten am besten kann – vor dem Leser ausbreitet. Die ohnehin durchlässige Abgrenzung zum Fantasy Genre wird hierbei v.a. durch den Text „Der grüne See“ elegant übersprungen und weist Sven Svenson auch diesbezüglich als gediegenen Erzähler aus. Für all jene die solide SciFi-Kurzgeschichten schätzen eine gute Empfehlung.

Zum Buch:

Jan Levart lieferte das Coverbild, welches auf dem stabilen Umschlag den sauber verleimten Buchblock umschließt. Die unaufdringliche  Typografie ist durchgängig angenehm lesbar und der saubere Druck technisch gelungen, bis auf das Konterfei des Autors am Schluss des Bandes, bei dem eine zu grobe Rasterung den Eindruck trübt.

Buchdaten:

  • Titel: „Pantheon“
  • Autor: Sven Svenson
  • Umfang:  Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (3. August 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1-5153-2316-1
  • ISBN-13: 978-1-5153-2316-7
  • Größe: 13,3 x 20,3 x 0,7 cm

Weitere thematisch passende Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.