Online Lernportal…

By | 25. Februar 2014

 Erfahrungsbericht zum Bildungsangebot von Lecturio.de erstellt von Wolfgang Kucher„Der Anspruch von Lecturio ist es, wertvolles Wissen weltweit zur Verfügung zu stellen: Repetitorien für Jura, Medizin, Wirtschafts-Seminare und unzählige weitere Online Vorlesungen zum online lernen!“ („Über uns“ –  Bereich der Website)

Vor kurzem hatte ich ein Buch besprochen, in dem es unter anderem um verschiedenste Motivationen, Formen und Techniken des Lernens ging (siehe „Wissen aber wie…“). Mit dem Angebot, die Online Lernplattform Lecturio testen zu können, kann nun um eine Facette bereichert werden. Aus diesem Grunde gibt es hier heute mal keine Buchbesprechung, sondern einen Erlebnisbericht über den Umgang mit diesem Bildungsangebot, welches auf jeden Fall mehr als nur einen Blick wert ist.

Optik:

Die Website von Lecturio.de fällt zuerst einmal durch eine fast schlicht anmutende Erscheinung auf. Alle wichtigen Navigationselemente sind dort wo man sie intuitiv vermutet, was viel Zeit spart, die man dadurch sinnvoller für die Lerninhalte aufwenden kann. Die Cross-Browser-Kompatibilität trägt das ihre dazu bei, den Aufenthalt auf der Website angenehm zu gestalten und ist auch einer der Punkte mit denen Lecturio.de wirbt.

Überhaupt geizt die Seite nicht mit Informationen, die ein potentieller Interessent vorab wissen möchte und wissen sollte, ehe er sich für ein entsprechendes Kursangebot entscheidet. Es empfiehlt sich, wie bei allen entsprechenden Angeboten, sei es nun in der virtuellen, wie auch in der „realen“ Welt, sich zuerst genau darüber im Klaren zu sein: was benötige ich, was möchte ich dafür ausgeben und wie entspricht das Angebot resp. die Methodik meinem Lernverhalten.

Inhalt und Bedienung:

Damit kämen wir auch schon zu den Inhalten. Lecturio.de bietet einen ungemein vielgestaltigen Inhaltsbogen an, bei dem nicht nur die klassischen Bereiche wie z.B. Computer und Software, Karriere und Lebensplanung, Gesundheit, Freizeit usw. bedient werden, sondern auch etwas speziellere Themen, wie z.B. Staatsexamen, Physikum, Notfallsanitäter und auch Exoten wie „Wissenschaftliches Schreiben“.

Wie bereits erwähnt finden sich unzählige Kurse mit den verschiedensten Themen im Portal von Lecturio.de, wobei das Web-Design und strukturelle Konzept so gut umgesetzt wurde, dass in der Bedienung ein Auffinden der entsprechenden Inhalte sehr einfach möglich ist.

Vorbildlich ist auch das Feedback seitens der Mitarbeiter der Lernplattform, die auf EMails ausgesprochen zeitnahe, sowie kompetent antworten; für ganz Ungeduldige steht auch die telefonische Erreichbarkeit zur Verfügung.

Fazit:

Lecturio.de hinterlässt einen angenehmen und professionellen Gesamteindruck, der sich auf das Wesentliche konzentriert: die Vermittlung von Wissen unter Nutzung neuer Technologien und der sich daraus ergebenen Vorteile – für beide Seiten. Sehr positiv fällt die hohe Professionalität auf mit der die Website gemacht wurde, ebenso wie das durchgängige einfache Konzept, welches ungemein dazu beiträgt, dass man sich auf die Inhalte konzentrieren kann und nicht durch technische Spielereien und / oder Ärgernisse davon abgehalten wird.

Einen Wermutstropfen im Konzept stellt für mich allerdings die fehlende Möglichkeit dar, Kurse für kürzere Zeiten als ein gesamtes Jahr zu „buchen“. Aus meiner Sicht würde es Sinn machen und auch einen breiteren Interessentenkreis ansprechen, wenn die Option bestünde Kursezugänge quartals- oder halbjahresweise zu erwerben.

Weitere thematisch passende Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.