Passend zum heißen Sommer 2013

By | 31. Juli 2013

“Baden verboten” – MiniTestudo Bd. 24 Elisabeth Podgornik„«Kennen Sie den Toten?» …. «Natürlich nicht! Ich pflege keinen Umgang mit Ermordeten»“ (S.10)

Zum Inhalt: Abseits jedweder platten Schwarz-Weiß-Malerei werden dem Leser in diesem Bändchen aus der Mini-Testudoreihe drei Krimi-Kurzgeschichten serviert, die den schmalen Grad zwischen Spannung, dem schelmischen Schmunzeln über so manches menschliche Unikat („Baden verboten“), sowie dem Abdriften in allzu große Vorhersehbarkeit mit Bravour  meistern.
Ob es die Anonymität der Dating-Portale im Web betrifft („Die Sirene“) oder die Angst getriebenen Voruteile („Name und Wohnort geändert“), trotz der Kürze der Geschichten gelingt es der Autorin die moderne Medienwelt auf die archaischen Ansichten des Homo sapiens / technicus treffen zu lassen, streng nach dem Motto, dass Eifersucht, Stolz, Demütigung und Rachsucht noch immer einen guten Cocktail für einen Krimi resp. Mord abgeben, egal wie hochtechnisiert und gebildet wir uns geben.

Fazit: Amüsantes, leichtes Lesevergnügen, das Lust auf mehr aus der Feder dieser Autorin macht. Der Klappentext besagt, dass die Autorin in ihren Werken u.a. Geselschaftspolitik thematisiert,  sowie eine satirische Seite ihr eigen nennt, dies lässt sich auf jeden Fall auch aus den vorliegenden Seiten – im positivsten Sinne – erspüren.

Zum Buch: Die Heftung, das Druckbild, sowie Papier und Umschlag sind in gewohnt sehr guter Qualität.

Buchdaten :

  • Titel: „Baden verboten“
  • Autorin: Elisabeth Podgornik
  • Taschenbuch:  38 Seiten
  • Verlag: Testudo-Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-13: 978-3-94202425-9
  • Größe: 14,8 x 10,5 x 0,4 cm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.