Romanik pur…

By | 19. September 2013

"Die Bildwerke des Bamberger Doms" - Karl Gröber„Es war jene heilige Ehrlichkeit gegen sich selbst, gegen Gott und gegen das Material, mit der man arbeitete, die so unsagbar Großes schuf, nicht zum Ruhme des Meisters, sondern zum Ruhme der großen Aufgabe, die man sich […] gestellt hatte.“ (S.58)

Zum Inhalt: Der in schwarz/weiß, resp. Graustufen, gehaltene Bildband aus dem Inselverlag versucht anhand der abgebildeten Plastiken aus dem Bamberger Dom einen Eindruck der künstlerischen Höhe und Vielfalt jener Meister der Romanik zu vermitteln, welche Maßgeblich das Kunstbild dieses sakralen Baues mitgestaltet haben. Die Aufnahmen stammen samt und sonders von Karl Gröber, dem Autor des Geleitwortes selbst. Seine Begeisterung für eben diese Werke der deutschen Kunstgeschichte ist im Text federführend. Karl Gröber geht nach einem kurzen Abriss der Geschichte des Doms auf die einzelnen Plastiken und deren oft bewegte Vergangenheit, sowie die Versuche einer Zuordnung zu einzelnen Kunstschulen ein. Betrachtet wird dabei nicht nur die technische Raffinesse der Gestaltung, sondern auch der theologisch-soziologische Kontext, sowie das damalige Selbstverständnis des Künstlers.

Fazit: Sowohl das Buch, wie auch der Inhalt stellen ein zeitgenössisches Stück Kunstgeschichte dar. Dass die Bilder „nur“ in Graustufen dargestellt sind, mag anfänglich etwas irritieren, trägt jedoch zum Flair des Buches nicht unerheblich bei. Auch lassen sich gewissen Feinheiten in der künstlerischen Ausarbeitung der Plastiken so wesentlich besser erkennen.

Zum Buch: Das Geleitwort und die Bildbeschriftungen sind in Fraktur gehalten, die Bilder auf Hochglanzpapier gedruckt und der Einband, entworfen von Werner Meyer unter Verwendung von Motiven eines im Bamberger Domschatz befindlichen Krönungsmantels, wurde in sehr schöner, für die Bücher der Insel-Buch Reihe üblichen, individuellen Form gestaltet.

Buchdaten:

  • Titel: „Die Bildwerke des Bamberger Doms“
  • Autor: Karl Gröber
  • Gebundene Ausgabe: 60 Seiten
  • Verlag: Insel Verlag
  • Sprache: Deutsch
  • Größe und/oder Gewicht: 18,5 x 12 x 0,8 cm

Weitere thematisch passende Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.