Sitzende Tätigkeiten…

By | 8. Februar 2012

… ziehen sehr oft Probleme mit der Wirbelsäule nach sich. So war es auch bei  mir, was mich veranlasste, das hier beschriebene Buch mit seinem Programm zu testen.

"Gymnastik für die Wirbelsäule" - Gabriele Dreher-EdelmannZum Inhalt:
In dem vorliegenden Buch wird in sehr klar beschriebenen und bebilderten Übungseinheiten vermittelt, welche Übungen der „Durchschnittsbürger“ (und keine Schlangenfrau oder Body-Builder) für die Gesunderhaltung seiner Wirbelsäule absolvieren kann. Der monatliche Ablauf der Einheiten macht es möglich aus den Übungen ein Programm zusammenzustellen, das auf die jeweilige Person zugeschnitten ist. Ganz nebenbei wird bei den Übungen auch noch immer darauf hingewiesen, was man als Anfänger häufig falsch macht und worauf besonders zu achten ist. Somit eignet sich das Buch ideal für das selbständige erlernen, resp. üben. Alle Einheiten sind auch für ältere Personen geeignet. Positiv fällt auch die durchgehend stimmige Bebilderung auf, welche die schriftliche Beschreibung der Übungen ergänzt.

Abgerundet wird alles noch mit einem anschaulichen Teil, in welchem Alltagssituationen geschildert werden, bei denen man nur allzu oft seinen Bewegungsapparat falsch beansprucht.Mit kleinen Tipps und Kniffen wird aufgezeigt wie das vermieden werden kann.

Zum Buch: Eine gute Papierqualität, sowie eine ordentliche Verklebung des Buchrückens zeichnen das Buch aus.

Fazit: Ausgezeichnet gestaltet, viel Inhalt, sehr praxisnahe.

Buchdaten:

  • Titel: „Gymnastik für die Wirbelsäule“
  • Autorin: Gabriele Dreher-Edelmann
  • Taschenbuch
  • Verlag: Urban & Fischer Verlag; Auflage: 2 (Oktober 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3437452363
  • ISBN-13: 978-3437452369
  • Größe und/oder Gewicht: 23,6 x 17 x 1,8 cm

Weitere thematisch passende Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.