SysAdmin… eine Lebenshaltung

By | 5. Juli 2012

"The Practice of System and Network Administration" - Thomas A. Limoncelli, Christine HoganZum Inhalt: Limoncelli und Hogan gehen in ihrem, man möchte fast sagen SA-Epos, weit über den technischen Aspekt der Systemadministration hinaus. Es ist nicht verwunderlich, dass es u.a. um Backupstrategien, Netzwerktechnik, IT-Services, Hochverfügbarkeit, Rechenzentren, IT-Sicherheit, Recovery und Upgradezyklen, sowie die Planung von Wartungsfenstern geht; was jedoch die Einzigartigkeit dieses Buches ausmacht ist, dass der Systemadmin auch in seinem sozialen Umfeld gesehen wird. Dies geht von der Frage, wie man den einen geeigneten Kandidaten einstellt, bis hin zu dem Punkt, was zu berücksichtigen ist, wenn ein Admin das Unternehmen verläßt – aus welchem Grund auch immer. Weiters werden Techniken zur Gesprächsführung für Sysadmins, sowohl mit Kunden als auch mit Vorgesetzten erläutert. Fast als einer Art Selbstfindungskurs mit sehr viel Humor kann die tiefgründige Typologie der Systemadministratoren im letzten Teil des Buches gesehen werden. Das Kapitel „A guide for nontechnical managers“ wäre jedem Mitglieds des Managements, welches mit dem Budget für Technik zu tun hat ans Herz zu legen.

Sehr positiv fällt die durchgängige Linie der Autoren auf, die behandelten Themen in 2 Betrachtungsweisen zu präsentieren: Basiswissen, sozusagen „die Pflicht“ und tiefergehendes, d.h. „die Kür“. Dabei stößt man sehr schnell auf viele Déjà-vu’s die davon zeugen, dass die beiden Autoren wissen wovon sie schreiben.

Ein fast schon wie ein Mantra immer wiederkehrender und in meinen Augen immens wichtiger Satz würde gut auf den Schreibtisch von SysAdmins passen:

„You can’t solve social problems using technology.“ (S.437)

Fazit:  Auf der Rückseite des Umschlages steht: „Your organization needs this book.“, als Ausspruch von Peter Saulus. Dem bleibt eigentlich nichts hinzuzufügen. Mir ist kein Buch bekannt, welches ein breiteres Spektrum der Systemadministration abdeckt – auch abseits der technischen Seite. Selbst seit über 20 Jahren Systemadmin kann ich das Buch nur empfehlen.

Zum Buch:  Die hervorragende Verarbeitung des Buches macht es zu einem Werkzeug, das auch als oft gebrauchtes Nachschlagewerk nichts an Festigkeit einbüßt. Der Einband ist stabil, abwischbar und fexible, das Schriftbild ausgezeichnet gegliedert.

Buchdaten :

  • Titel: „The Practice of System and Network Administration“
  • Autoren: Christine Hogan, Thomas A. Limoncelli
  • Taschenbuch: 774 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Longman, Amsterdam (25. September 2001)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0201702711
  • ISBN-13: 978-0201702712
  • Größe und/oder Gewicht: 18,7 x 3,7 x 23,5 cm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.