Tag Archives: ES

Wissenstransfer – Rezension zu „Gehirn in Fesseln“ Bd. 70 der Silberedition Perry Rhodan

„Im Nichts gab es weder groß noch klein, weder oben noch unten. Hier zählte nur das Bewußtsein.“ (S.148) Zum Inhalt: Markhor de Lapal zeichnet im Auftrag von Anti-Es dafür verantwortlich, dass ein perfider Plan in die Tat umgesetzt wird: Rhodans Bewußtsein, ja sein gesamtes physisches Gehirn wird gegen ein Android-Organ ausgetauscht, dessen Loyalität Anti-Es gehört. Rhodans Gehirn wird… Read More »

Völkerwanderung – Rezension zu „Die Hyperseuche“ Bd. 69 der Silberedition Perry Rhodan

„Mißverständnis war der Vater aller Kriege, aber der Krieg war nicht Vater aller Dinge.“ (S.36) Zum Inhalt: Mit der Rückkehr Rhodans und seiner Crew aus dem Paralleluniversum gelangt auch ein „blinder Passagier“ mit in die heimatliche Galaxis. Ein Virus, der zu seiner Ausbreitung Geräte benutzt, die auf fünfdimensionaler Basis arbeiten – und so gut wie jedes Gerät in… Read More »

Antipoden – Rezension zu „Anti-Universum“ Bd. 68 der Silberedition Perry Rhodan

„»Der Weise schweigt, wenn ihm nur leere Worte zur Verfügung stehen«“ (S.47) Zum Inhalt: Es war schon immer eines der drängendsten Probleme der Menschen: die Versorgung mit genügend Energie. Um eben diesem Problem zu begegnen führen die Terraner ein gewagtes Experiment durch, welches misslingt. Anfangs wirkt das Scheitern wie einer von vielen einzukalkulierenden Rückschläge auf dem Weg zu… Read More »

Galaktobiologisches Rätsel…

„Es gab nichts Unvernünftigeres als ein vernunftbegabtes Wesen.“ (S.319) Zum Inhalt: Ein Geheimnis entsteht, als ES, jenes Geistwesen dessen Heimat der Kunstplanet Wanderer ist, den Terranern offenbart, dass es nicht mehr länger in der Galaxis bleiben könne und fliehen müsse vor den Ereignissen, die sich auch seiner Einflußnahme entzögen. Damit war nun auch das Schicksal vieler Schlüsselfiguren des… Read More »