Tag Archives: IT

Verbindend – Rezension zu „Computer-Netzwerke“ – Harald Zisler

„Dieses Buch ist erkennbar von einem Vollblutpraktiker geschrieben.“ (S.15) Zum Inhalt: Grundlagen moderner Netzwerke Über die Definition und Eigenschaften von Netzwerken, die dzt. bedeutendste Netzwerkprotokollfamilie TCP/IP und das OSI-Schichtenmodell findet Zisler hier einen „sanften“ Einstieg in die Materie, wobei auch Hinweise auf nicht zu kurz kommen. Netzwerktechnik Sozusagen ans Eingemachte geht es in der Netzwerktechnik, in der Begriffe… Read More »

Lauwarm serviert – Rezension zu „Windows Server 2016 – Praxiseinstieg“ von Jörg Schieb

„Für die ersten Schritte mit Windows-Server 2016 sind schon jede Menge Hintergrund-Infos nötig.“ (S.20) Zum Inhalt: Jörg Schieb liefert in seinem Buch zum Windows 2016 Server eine solide Kurzübersicht sowohl über basale Aufgaben wie Lizenzmodelle, die Installation und deren Voraussetzung in verschiedenen Szenarien, sowie Best-Practice-Grundeinstellungen mittels des Server-Managers. Vergleiche zu den Vorgängern ermöglichen ein schnelles Abwägen, welche Funktionalitäten… Read More »

Sinn-Bildlich – Rezension zu „Fotos sehen, verstehen, gestalten“ von Martin Schuster

„Die Fotografie »demokratisiert« das visuelle Wissen von der Welt.“ (S.175) Zum Inhalt: Bereits im ersten Kapitel macht Martin Schuster klar, worum es ihm bei der Betrachtung – im wahrsten Sinne des Wortes – der Thematik des fotografischen Bildes geht: um Fotopsychologie. Er steckt das Feld anfangs historisch-gesellschaftlich ab, wobei er technisches nur insofern streift, als dass es für… Read More »

Moderner Klassiker – Rezension zu „WordPress als »klassisches CMS«“ von Vladimir Simovic

„WordPress ist mit Abstand das populärste Redaktionssystem. Es dominiert den Markt der Content-Management-Systeme mit mehr als 60% Anteil und fast jede vierte Website wird mit WordPress betrieben.“ (S.3)1) Zum Inhalt: Vladimir Simovic tritt mit seinem in der PDF-Version 123seitigen Text an, dem Leser WordPress einmal nicht als BLOG-System vorzustellen, sondern die Stärken des CMS in puncto klassisches Webseiten-Design… Read More »

Daemon

„Grundsätzlich betrachtete Sebeck Computer als notwendigen Bestandteil des modernen Lebens. Sein Hauptvorbehalt war, dass sie schlampigem Denken einen falschen Schein von Exaktheit gaben. Aber nun ja, Technologie war wie Religion – man glaubte oder man glaubte nicht.“ (S.276) Zum Inhalt: Unheilbar krank zwingt die Zeit Matthew Sobol, einen Visionär und ein Computergenie, in die Knie. Seine Genialität beschränkt… Read More »

WordPress 4 – Chamäleon und Tausendsassa

„… so vielfältig und dabei trotzdem so einfach zu erlernen…“ (S.23) Zum Inhalt: Dem Leser die Fertigkeiten näher zu bringen WordPress 4 als CMS und / oder als BLOG zu betreiben ist die Zielsetzung des in 21 Kapitel gegliederten Textes von Alexander Hetzel. Beginnend mit der Positionierung der Software WordPress im CMS- / BLOG-Umfeld und im Web im… Read More »

DAS Buch zum Buch

„…Buch allgemein: Als materielles bzw. physisches Objekt oder elektronisches Speichermedium ist das B. Produkt eines handwerklich oder maschinell geprägten Herstellungsprozesses…“ (S.82f) Zum Inhalt: So vielschichtig wie die Thematik rund um das Geschriebene per se, präsentiert sich auch der Inhalt des Sachlexikons. Neben klassisch lexikalisch dargebotenen  Inhalten, präsentiert in übersichtlichem zweispaltigen Layout, finden sich zahlreiche detailiert ausgearbeitete ganz- bis… Read More »

Umfassend und dennoch sehr gut lesbar

„Das Parade-Paradigma: »Learning by doing!« Man wird nicht nur aus Fehlern klug, auch Beispiele erleichtern den Einstieg ungemein.“ (S.93) Zum Inhalt: Die 808 Seiten des umfangreichen MySQL-Handbuches teilen sich in 4 große Gliederungseinheiten (siehe Haupteinteilung weiter unten), von denen eine organisch auf die andere aufbaut, ohne jedoch dem bereits etwas versierteren Datenbankadmin eine zwingende Lesechronologie vorzugeben. Dem Einsteiger… Read More »

IT Handwerkszeug nicht nur für CIOs

Zum Inhalt: Im folgenden seien kurze Überblicke über die Themenschwerpunkte festgehalten. Die einzelnen Kapitel sind für sich eigenständig bearbeitbar, verweisen aber auch öfters implizit und explizit aufeinander. IT-Management – Herausforderung und Rollenverständnis heute (Ernst Tiemeyer) Der Managementbegriff ist ein oft recht schwammiger, was Ernst Tiemeyer in seinem einführenden Kapitel zu vermeiden sucht. Er stellt Management im Allgemeinen und… Read More »

Sprachalchemie…

„Denn Menschen wollen Erfindungen und Trends, Ängste, Ideen und Ereignisse in Worte fassen…“ (S.10) Zum Inhalt: Irritiert, so ist man beim ersten oberflächlichen Durchblättern der teils dicht befüllten Seiten mit ihren lexikalisch anmutenden Textabschnitten. Was Daten sind ist noch recht eingängig, auch unter der Profession eines Archäologen mag man sich ein vages Bild vorstellen können. Aber was wäre… Read More »