Tag Archives: Liebe

Zerstörende Besessenheit…

„Nichts ist grausamer, als ein vergöttertes Kind.“ (S.184) Zum Inhalt: Humbert Humbert, seineszeichens Literaturwissenschafter, ist des Mordes angeklagt. Des Mordes an seinem Nebenbuhler um die Gunst seiner Lolita. Er schreibt den Text als Geständnis, als Aufarbeitung der Ereignisse rund um die sehr einseitige Liebesbeziehung zu Lolita, die 1947 begann. Damals lernte er das zwölfjährige Mädchen kennen als er… Read More »

Rosinen mitsamt Kuchen…

„Sie waren neugierig … auf uns.“ (S.96) Zum Inhalt: Bereits der Umschlagtext weist das 354 Seiten starken Textes als Sammlung der Kurzgeschichten aus der Feder Sven Svensons aus. Enthalten sind darin folgende Bücher Die Fremden von der Erde Der Dritte Versuch Plan B Pantheon Die einzeln besprochenen Inhalte der Kurzgeschichtenbände finden sich unter den oben angeführten Links auf… Read More »

Lebensentwürfe

»Dem Tod biete ich die Stirn, aber es geht um den Weg.« (Pos. 1069)1) Zum Inhalt: Sarah ist 75… und sich dessen auch gewahr. Dies veranlasst sie auch, auf eine Annonce in der Zeitung zu antworten, in der eine Wohngemeinschaft aus älteren Menschen eine neue Mitbewohnerin  sucht. Sarah stellt ihre Vorbehalte mutig hintan und wagt den Versuch eine… Read More »

Rilke, Ella Fitzgerald, das Meer… und der Weg zu seinem Selbst

„Ich glaube alles, was wirklich schön ist, ist immer auch ein bisschen traurig“, philosophierte Paula. (S.99) Zum Inhalt: Zwei in die Welt geworfene Wesen, denn mehr sind sie zu Anfang nicht, finden sich bar jeder Erinnerung an ihr Selbst am jeweils anderen Ende eines lichten Waldstückes wieder. Eine Welt, die sich als geografisch und gesellschaftlich äußerst begrenzt präsentiert.… Read More »

Die Farben fremder Lyrik…

„Die Wahrheit ist kein Fund den man vergeben kann, es gibt nur Annäherungen an sie.“ (S.87) Zum Inhalt: Chaje Shams-ed-din Mohammad mit dem Beiname Hafis würden wir heute als einen Autodidakten bezeichnen. Seine Lyrik ist u.a. ein Anschreiben gegen Despotie, Willkür der Obrigkeit, wobei er dabei „Scheiche, Ordenssufis, Frömmler, Zeloten, Prediger, Professoren, Madrasen, die Geistlichkeit und die mit… Read More »

Liebe ist erst der Anfang…

„Unsere Art zu denken ist in hohem Maße entscheidend dafür, ob wir im Leben erfolgreich und glücklich sind, und manchmal sogar dafür, ob wir überleben.“ (S.14) Zum Inhalt: Der englische Untertitel des Bandes trifft den Kern der Ausführungen ausgezeichnet: „How couples can overcome misunderstandings, resolve conflicts, and solve relationship problems through cognitive Therapy.“ Was vorab evtl. etwas theoretisch… Read More »

Vielversprechendes schriftstellerisches Debüt…

„Es gab nichts Grausameres als Menschen“ (S.59) Zum Inhalt: Eine geteilte Welt ist es in die Kira als eine der Hauptcharaktere im wahrsten Sinne des Wortes gestoßen wird. Eine verletzte, zerschnitte Welt, deren Völker an den Wunden des letzten großen Krieges noch heute leiden und Zugrunde zu gehen drohen. Es sind Menschen, Elben, Zwerge, Dämonen, Amazonen, Gestaltwandler, Engel… Read More »

Vom Gelingen und Scheitern eines Lebensplans…

„Diese moderne Ehe zentriert sich also um die emotionale Reproduktion der Arbeitskraft, um die Gefühle von Frau und Mann, um Sexualtität und Beziehungsarbeit; damit ist sie affektiv unzweifelhaft überfrachtet.“ (S.33) Zum Inhalt:  Wer glaubt, anhand des Titels darauf schließen zu müssen, dass Eva Jaeggi und Walter Hollstein sich mit Paarbeziehungen jenseits des silbernen Hochzeitsjubiläums beschäftigen, wird überrascht sein.… Read More »

literarisches Triptychon…

„Im Wein liegt Wahrheit…“ (S.18) Zum Inhalt: Es ist eine innige Verbundenheit sowohl zu seiner heimatlichen Umgebung, seiner Leidenschaft als Winzer – und somit zum Wein –, als auch ein schriftstellerisches Interesse an der Darstellung amouröser menschlicher Beziehungen, welche einem lauen Wind gleich angenehm durch die charmanten Kurzgeschichten streicht. Von historischen, über geografische Zusammenhänge, über Liebesgeschichten, die sich… Read More »

Keine Patentrezepte, aber nicht planlos…

„Wir könnten unsere eigenen Verluste auf nahezu Null reduzieren, wenn wir… Plan B anwenden.“ (Pos.240) Zum Inhalt: .Sven Svenson gelingt es in seiner aktuellen Sammlung von 8 Kurzgeschichten erneut einen bunten Bogen über viele Themen der SF hinweg zu spannen. Ob es nun der Kontakt mit fremden Spezies oder (gar nicht so) fremder Technologie oder eine Auseinandersetzung mit… Read More »