Tag Archives: Literatur

Nicht gerade der Stein der Weisen

… wird in diesem Buch präsentiert, obwohl die Geschichte durchaus Potential hätte. Zum Inhalt: Die Geschichte ist ebenso kurz umreißbar wie flach: Hobby-Mineraloge macht eine Entdeckung zur Gewinnung sauberer Energie (und nebenbei Reisen in Parallelwelten)- Hobby-Mineraloge wird in eine (von vielen) Parallelwelten verschlagen – Kampf zwischen Gut und Böse wird sowohl auf dieser, wie auf der Parallelwelt ausgetragen… Read More »

Zwischen den Dimensionen…

..bewegen sich die Helden der ältesten SF-Serie im neunten Silberband. Zum Inhalt: Die Zelldusche auf dem Planeten Wanderer steht für Rhodan und Bully wieder dringend an. Nur durch sie erhalten die beiden ihre relative biologische Unsterblichkeit. Auf dem Weg zu eben diesem Planeten stellen die Terraner jedoch fest, dass dieser in das Druuf-Raumzeitkontinuum gewechselt ist und sich somit… Read More »

Brandgefährliches Buch

Zum Inhalt: Ein Lindwurm – noch dazu ein dichtender, beleibter Lindwurm – mit einem doch recht eigenwilligen Namen, Hildegunst von Mythennetz. Das fängt ja schon mal gut an dachte ich mir, doch Moers hat es geschafft eine Geschichte zu schreiben, die den Leser nicht mehr loslässt. Fast möchte man meinen man hätte eines der lebenden Bücher aus dem… Read More »

Familiengeschichte

Zum Inhalt: Amerikanische Familien- und Gesellschaftsgeschichte erwartet den Leser auf 784 Seiten. Dank der Globalisierung jedoch nicht auf amerikanische Verhältnisse beschränkt. Immer wieder beschleicht einen das fast körperliche Gefühl die archetypischen Charaktere in seiner eigenen sozialen Umgebung in der einen oder anderen Ausprägung wiederzuerkennen. Enid und Albert, seit fast 50 Jahren verheiratet und mehr aneinander gewöhnt denn wirklich… Read More »

Wie sieht ein Künstler die Realität

Zum Inhalt: In der autobiografischen Erzählung schildert Hesse die letzten Wochen und Monate der Beziehung, zwischen dem international geschätzten Maler Veraguth, seiner Ehefrau Adele und den beiden Söhnen Pierre und Albert. Die Entfremdung der beiden Ehepartner spiegelt sich u.a. darin, dass Veraguth, in seiner Malerei Zuflucht suchend, in einem Anbau an seinem Atelier auf dem Gut Roßhalde lebt,… Read More »

Starker Tobak…

Zum Inhalt: Vordergründig handelt der Roman, erzählt von der Hauptfigur Alex, von eben demselben, der mit seiner Gang von weiteren 3 Kleinkriminellen jeden Abend die Straßen seiner Stadt und ihrer Umgebung unsicher macht. Ihre Verbrechen werden dabei in der ihnen eigenen Sprache – die für den Leser anfangs sehr gewöhnungsbedürftig ist – beschrieben, wobei die Brutalität und das… Read More »

Herausragende österreichisch-ungarische Erzählkunst

Zum Inhalt: In diesem Band sind sämtliche Erzählungen Joseph Roths zusammengestellt und ermöglichen dem Leser einen breit gefächerten Überblick durch das Erzählwerk eines der „größten Schriftsteller, den Österreich je hervorgebracht hat.“ (Andre Heller). Minutiös, teils liebevoll, teils mit realistischer Härte schildert Roth v.a. Lebensgeschichten und -schicksale von einfachen Menschen. Solchen die an der Geschichte scheitern und solche die… Read More »

Geheimnisvoll, spannend…

…und mit einer gehörigen Portion Action präsentiert sich der zweite Band aus dem „Atlan und Arkon“-Zyklus der Perry-Rhodan Serie. Insgesamt handelt es sich um den achten Silberband der legendären SF-Serie. Zum Inhalt: Dem bewohnten Universum ist keine Ruheperiode vergönnt, denn ein unsichtbarer, mächtiger und nicht zu fassender Feind entvölkert ganze Kontinente, ohne eine Spur zu hinterlassen. Kein Lebewesen… Read More »

Helden, Götter, Wickinger – Rezension zu „Die Edda“ – Felix Genzmer

Zum Inhalt: Den durchwachsenen Inhalt des Buches beschreibt am besten ein Zitat aus dem Vorwort: „Mit dem Begriff Edda verbindet man oft die Vorstellung von Dichtungen, die in eine graue germanische Vorzeit zurückreichen, von urtümlichen Heldenliedern, alten germanischen Mythen oder von geheimnisvollem Wissen. Solche Vorstellungen führen jedoch in die Irre. Zunächst muss man die Edda-Lieder als Schöpfung des… Read More »

Zeitlose Geschichte…

… und ein Einblick in die Untiefen der menschlichen Psyche. Die beklemmende Geschichte, die sich rund um einen Mord in einem Ferienlager entfaltet, wird aus der Ich-Perspektive eines namenlosen Geschichtslehrers erzählt. Mehr und mehr desillusioniert von seinem Beruf und der ideologischen Verblendung der Jugend am Beginn des NS-Regimes, ist dieser trotz allem noch immer auf der Suche nach… Read More »