Tag Archives: Literatur

Majipoor II…

… die Reise geht weiter Der zweite Roman der Majipoor-Trilogie schildert das Tagwerk des zum Beamten aufgestiegenen Strassenjungen Hissune, der in den Archiven des Labyrinths Akten von einem Stapel auf den anderen legt und sich fragt, ob dies nun sein Leben sein soll. Als er entdeckt, dass in den elektronischen Archiven Majipoors cerebrale Aufzeichnungen früherer Bewohner des Planeten… Read More »

Heine im Doppelpack …

„Atta Troll“ und „Deutschland. Ein Wintermärchen“ sind in diesem kleinen, sehr ansprechend aufgemachten Büchlein zu finden. Die beiden Versepen hatte ich gelesen, weil mich interessierte, warum man diese so oft erwähnt, zitiert bzw. hoch lobt. Das „Wintermärchen“ war für mich etwas flüssiger zu lesen, der „Atta Troll“ zierte sich da schon wesentlich mehr. Ich dürfte für diese Art der… Read More »

… und es regnet weiter

… sehr zu meiner Freude :-). Der legendäre Lotse Christoff Masuratt hat es sich in den Sinn gesetzt als die letzte Aufgabe seines Lebens die verschollene „Vilm van der Oosterbrijk“ zu finden, einen jener als unzerstörbar geltenden Weltenkreuzer des Flottenkommandos. Dank einer aufgefangenen Nachricht und seinem siebten Sinn für Navigation wird er auch fündig. Den Empfang auf Vilm… Read More »

KI… Rezension zu „Der Robotregent“ – Perry Rhodan Silberband

… stellt als sechster Silberband den Abschluss des ersten Zyklus „Die Dritte Macht“ dar. Dabei gelingt es ein sowohl stimmiges Ende, als auch einen interessanten Ausblick zu schaffen, der zum Weiterlesen animiert Zum Inhalt: Rhodan und mit ihm Terra verstricken sich immer mehr in die politischen Interna des mächtigen Arkonreiches. Der Brennpunkt ist hierbei im Moment der Planet… Read More »

Fabelhaft – Rezension zu „Fabelheim“ – Brandon Mull

.. kann man durchaus als fabelhaftes Lesevergnügen bezeichnen. Brandon Mull schafft es mit Bravour eine gänzlich neue Sichtweise in die Fantasy-Literatur zu bringen. Die Idee eines Reservats in dem magische Kreaturen, deren Existenz vom Aussterben bedroht ist, bringt er in flüssiger und spannender Erzählweise mit dem Alltag zweier Geschwister in Einklang, deren Großeltern in einem dieser Reservate als… Read More »

Angelockt – Rezension zu „Der kosmische Lockvogel“ – Perry Rhodan Silberband

… als vierter Band der SF-Reihe, geizt die Erzählung nicht mit Action Zum Inhalt: Der Dritten Macht, jenem übergeordneten Staatswesen, welches die Einigung der Erdbevölkerung angesichts der kosmischen Einflüsse anstrebt, erwachsen aus den Reihen der Terraner nicht nur Freunde. Einer der erbittertsten Gegner baut eine Gegenbewegung auf und erlangt unter dem Decknamen Overhead einen zweifelhaften Ruf. Während diese… Read More »

Allen Freunden des kleinen Volkes…

gewidmet, so scheint auch der dritte und abschließende Teil der Trilogie rund um die Zwerge. Boindil Zweiklinge, auch Ingrimmsch gerufen, staunt nicht schlecht als er zu Beginn einer Schlacht um die Festung Übeldamm seinen Waffenbruder, den legendären Tungdil Goldhand, an der Spitze des dunklen Heeres sieht, dessen drohender Angriff unabwendbar scheint. Noch mehr staunt er, als sich eben… Read More »

Der Unsterbliche

Nun habe ich wieder einen weiteren Band der Perry Rhodan Serie bearbeitet und möchte ihn hier ein wenig vorstellen. Die 3 letzten Bände des ersten Zyklus werde ich in näherer Zukunft noch besprechen, da ich sie schon gelesen habe, aber noch keine Zeit hatte den Inhalt wieder als PDF zu verarbeiten. Die Arkoniden Crest und Thora, einst auf… Read More »

… auf der Suche nach dem Ursprung

bzw. den Wurzeln der deutschsprachigen Literatur bin ich auf den Namen Hartman von Aue gestoßen und somit auch auf sein Werk „Der arme Heinrich„. Des letzte Mal als ich  (auszugsweise) in mittelhochdeutschen Texten las, war zu meiner Gymnasialzeit. Nachdem dieser Eindruck jedoch schon ziemlich verschüttet gegangen war, freute ich mich um so mehr  einen entsprechenden Text in seiner… Read More »