Tag Archives: Mittelerde

Ostwärts…

„Der Rest dieser Wanderung war der Schatten einer wachsenden Furcht, bei der die Erinnerung nichts finden konnte, das sie begründete.“ (S.43) Zum Inhalt: Das Ziel Frodos und seines treuen Gefährten Sam steht unverändert fest: der Schicksalsberg. Doch keiner der beiden Wanderer hat auch nur die geringste Ahnung, wie es anzustellen sei, unentdeckt dorthin zu gelangen. So stolpern sie… Read More »

Die Wanderschaft geht weiter…

„Denn nicht wir, sondern jene die nach uns kommen, werden die Sagen unserer Zeit erschaffen“ (S.34) Zum Inhalt: Boromir bezahlt den Schutz der Halblinge bei einem Überfall durch Uruk-hai mit dem Leben und hinterlässt einen zerbrochenen Bund: Sam und Frodo machen sich in Richtung Mordor auf um ihr Ziel, den Ring zu zerstören, zu erreichen; Legolas, Streicher und… Read More »

Auf nach Süden…

„So ist es oft mit Taten, die die Räder der Welt in Bewegung setzen: kleine Hände vollbringen sie, weil sie müssen, während die Augen der Großen anderswo sind.“ (S.71) Zum Inhalt: Frodo, jener Hobbit aus dem Auenland, der wie die berühmte Jungfrau zum Kind, zu dem einen Ring der Macht gekommen ist, erwacht im Hause Elrond des Elben… Read More »