Tag Archives: Open Source

WordPress 4 – Chamäleon und Tausendsassa

„… so vielfältig und dabei trotzdem so einfach zu erlernen…“ (S.23) Zum Inhalt: Dem Leser die Fertigkeiten näher zu bringen WordPress 4 als CMS und / oder als BLOG zu betreiben ist die Zielsetzung des in 21 Kapitel gegliederten Textes von Alexander Hetzel. Beginnend mit der Positionierung der Software WordPress im CMS- / BLOG-Umfeld und im Web im… Read More »

Umfassend und dennoch sehr gut lesbar

„Das Parade-Paradigma: »Learning by doing!« Man wird nicht nur aus Fehlern klug, auch Beispiele erleichtern den Einstieg ungemein.“ (S.93) Zum Inhalt: Die 808 Seiten des umfangreichen MySQL-Handbuches teilen sich in 4 große Gliederungseinheiten (siehe Haupteinteilung weiter unten), von denen eine organisch auf die andere aufbaut, ohne jedoch dem bereits etwas versierteren Datenbankadmin eine zwingende Lesechronologie vorzugeben. Dem Einsteiger… Read More »

IT Handwerkszeug nicht nur für CIOs

Zum Inhalt: Im folgenden seien kurze Überblicke über die Themenschwerpunkte festgehalten. Die einzelnen Kapitel sind für sich eigenständig bearbeitbar, verweisen aber auch öfters implizit und explizit aufeinander. IT-Management – Herausforderung und Rollenverständnis heute (Ernst Tiemeyer) Der Managementbegriff ist ein oft recht schwammiger, was Ernst Tiemeyer in seinem einführenden Kapitel zu vermeiden sucht. Er stellt Management im Allgemeinen und… Read More »

Zeitreise…

Zum Inhalt: DAS deutschsprachige Buch zum Thema Subversion, so könnte man das Werk aus der Feder von C. Michael Pilato, Ben Collins-Sussman und Brian W. Fitzpatrick bezeichnen. Die Autoren schaffen es in kompakter, präziser Form mehrere Zielgruppen mit diesem Buch zu bedienen: Programmierer, Anwender und SysAdmins. Neben den grundlegenden Konzepten, die für das Verständnis der Arbeitsweise der Software… Read More »

Inkscape – Learn by doing

Zum Inhalt: Inkscape stellt in puncto Vectorgrafikprogramme im Open Source Umfeld eine Liga für sich dar. Es braucht sich keinesfalls hinter Programmen wie Adobe Illustrator oder Macromedia Freehand zu verstecken. Eben diese Vielfältigkeit des Programmes ist es auch, die den Einsteiger des öfteren abschreckt. Dem Umgang mit Inkscape diesen Schrecken zu nehmen oder vielmehr ihn erst gar nicht… Read More »

Abseits des Buches

Entgegen den gängigen Artikeln in meinem Blog habe ich mich heute dazu entschlossen eine Sonderausgabe des Magazins „LinuxUser“ zu erwähnen, da sie, wie finde, die Aufmerksamkeit durchaus verdient 🙂 Zum Inhalt: Wie bereits der Titel erahnen lässt geht es um eines der Flaggschiffe der Open-Source Community: Gimp. Dabei wird das Programm in der Version 2.8 noch um einiges… Read More »