Tag Archives: Rudolf Bulant

Die Welt dahinter – Rezension zu „Im Bann der Kreisgräben“ – Rudolf Bulant

„So denkt ihr Menschen immer, wenn etwas schiefläuft. Dass die Fehler bei euch selbst liegen könnten oder ganz andere Ursachen haben, auf diese Idee kommt ihr meist gar nicht“ (S.143) Zum Inhalt: Fritz Obersteiner, seines Zeichens Sprengmeister, hat in seiner langjährigen Karriere schon so manche knifflige Sprengung mit Bravour gemeistert. Eine ganz besondere Stelle im Steinbruch seines derzeitigen… Read More »

literarisches Triptychon…

„Im Wein liegt Wahrheit…“ (S.18) Zum Inhalt: Es ist eine innige Verbundenheit sowohl zu seiner heimatlichen Umgebung, seiner Leidenschaft als Winzer – und somit zum Wein –, als auch ein schriftstellerisches Interesse an der Darstellung amouröser menschlicher Beziehungen, welche einem lauen Wind gleich angenehm durch die charmanten Kurzgeschichten streicht. Von historischen, über geografische Zusammenhänge, über Liebesgeschichten, die sich… Read More »

Rauhnächte, Zeitreisen und Kobolde…

„Von unserer modernen Wissensgesellschaft wird keine Abweichung vom allgemein erwarteten Verhalten toleriert.“ (S.319) Zum Inhalt: Neun Texte sind es, in denen Rudolf Bulant einer seiner Lieblingsideen nachgeht: „Es gibt viel mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als wir uns vorstellen können.“ (Klappentext). Der Leser wird zumeist in einer realen Situation abgeholt, dann jedoch in einer – so könnte man… Read More »

Magische Weine….

Zum Inhalt: Rudolf Bulant plaudert, wie er dies gerne in seinen Erzählungen tut, aus dem berühmten Nähkästchen, wenn er seine 2 Kurzgeschichten vor dem Leser ausbreitet. Dies ist mithin ein Grund für die Authentizität der Handlungen, die sich um Weine, Winzerei und ein wenig der magischen Herkunft des Rebensaftes drehen. Bulant hat sein erzählerisches Können schon in dem… Read More »

Sonnenwende

Zum Inhalt: Der Untertitel „Phantastische Erzählungen aus dem Wald- und Weinviertel“ könnte treffender nicht sein. Den Geschichten gemeinsam ist eine gewisse, man könnte sagen esoterische Grundeinstellung, vermengt mit wissenschaftlichen Schlaglichtern. Der Bogen spannt sich von Zeitreisen, über phasenverschobene Realitäten bis hin zu ganz realen Begebenheiten aus dem Leben des Autors. Letztere finden v.a. in der Geschichte „Die Macht… Read More »

Nicht gerade der Stein der Weisen

… wird in diesem Buch präsentiert, obwohl die Geschichte durchaus Potential hätte. Zum Inhalt: Die Geschichte ist ebenso kurz umreißbar wie flach: Hobby-Mineraloge macht eine Entdeckung zur Gewinnung sauberer Energie (und nebenbei Reisen in Parallelwelten)- Hobby-Mineraloge wird in eine (von vielen) Parallelwelten verschlagen – Kampf zwischen Gut und Böse wird sowohl auf dieser, wie auf der Parallelwelt ausgetragen… Read More »