Tag Archives: Sammlung

Neue Freunde, neue Feinde…

„Nicht eine seiner Handlungen besaß Sinn, würde sich irgendwie auf die Geschichte des Universums auswirken“ (S.108) Zum Inhalt: Es sollte eine einfache Verhaltensstudie an einem wilden Tier werden; zumindest war dies die Vorstellung der vier Agenten der USO, die abgestellt worden waren, einen Schreckwurm, jenes Wesen dessen Ursprung mit den Hornschrecken zusammenhing, zu studieren. Sehr bald stellt sich… Read More »

Galaktobiologisches Rätsel…

„Es gab nichts Unvernünftigeres als ein vernunftbegabtes Wesen.“ (S.319) Zum Inhalt: Ein Geheimnis entsteht, als ES, jenes Geistwesen dessen Heimat der Kunstplanet Wanderer ist, den Terranern offenbart, dass es nicht mehr länger in der Galaxis bleiben könne und fliehen müsse vor den Ereignissen, die sich auch seiner Einflußnahme entzögen. Damit war nun auch das Schicksal vieler Schlüsselfiguren des… Read More »

Andere Planeten, andere Sitten…

Zum Inhalt: Noch immer ist das Auffinden der Heimatwelt der Posbi eines der vordringlichsten Ziele des Solaren Imperiums. Interne Querelen, die in der Sabotage eines Transmitters und der Versprengung eines Forschertrupps um Rhodan in den Weiten der Galaxis gipfeln, beschleunigen die Entwicklung unabsichtlich Die Verschollenen können nach umfangreichen Suchaktionen und mehreren Gefechten mit den Laurins von einem Flottenverband… Read More »

Wahres Leben…

„Für einen Robot ist das Wort Eile ein völlig sinnloser Begriff, weil er auch das Wort Zeit nur im mathematischen Sinn erfassen kann.“ (S.49) Zum Inhalt: Auf dem Planeten Mechanica, der in der gigantischen Leere zwischen den Galaxien um die Sonne Outside kreist, existierte einst eine hochtechnisierte Zivilisation, die ihre Nahrungsversorgung dadurch gewährleistete, dass sie das sogenannte „Speckmoos“… Read More »

Familienprobleme – mit galaktischen Folgen…

Zum Inhalt: Die bekannten großen politischen Reiche der Galaxis das Solare Imperium und Arkon sehen sich einer Bedrohung gegenüber, die auch durch die stärkste Raumflotte nicht direkt bekämpft werden kann: Liquitiv. Diese heimtückische Droge scheint von den Antis, einer subversiven Gruppe von fanatischen, religiösen Aktivisten, organisiert im Baalolkult, in Umlauf gebracht worden zu sein. Ihr Ziel ist kein… Read More »

Linearflug und exportierte terranische Probleme…

Zum Inhalt: Die fast sechs Jahrzehnte, die vergangen sind, seit die Druuf keine Gefahr mehr für die Galaxis darstellen, haben die terranischen Wissenschaftler fleißig genutzt. Nach den erbeuteten Unterlagen der Druuf wurde ein Linearantrieb gebaut der mit dem Jungfernflug der FANTASY seine erste Bewährungsprobe absolvieren soll. Was zuerst als wissenschaftlicher Testflug geplant war endet mit der Entdeckung eines… Read More »

Echo der Vergangenheit…

„Der Mensch soll stets der Beherrscher der Maschine sein, die in dem Augenblick, da sie zu denken beginnt, eine große Gefahr darstellt. Aber wenn sie auch logischer ist, sie kann niemals auf Dauer klüger als der Mensch sein.“ (S.95) Zum Inhalt: Die ARCTIC, ein Raumer der Solaren Flotte, entdeckt ein treibendes Arkonidenschiff im All. Es wird sehr schnell… Read More »

Das Geheimnis ist keines mehr…

Zum Inhalt: Der Konflikt zwischen dem Arkonreich, repräsentiert durch den Robotregenten, und den Druuf spitzt sich mehr und mehr zu. Es wird für das kleine, aufstrebende Solare Imperium immer schwieriger unter dem Radar der kosmischen Politik zu bleiben, trotzdem aber seine Interessen zu wahren. Rhodan versucht durch geschickte Taktik die Druuf und den Robotregenten in eine Materialschlacht zu… Read More »

Weltliteratur die ihren Namen verdient…

Zum Inhalt: Im vorliegenden Band 2 der Gesamtausgabe von Hesses Werken werden 3 seiner Erzählungen zusammengefasst: Peter Camenzind, Unterm Rad und Getrud. Das Nachwort des Herausgebers deckt viele Details auf und stellt die Werke in einen größeren Kontext ohne dabei schulmeisterlich Langweilig zu wirken. Die Erzählung zeichnet den Weg des Peter Camenzind einem „Landei“ nach, der zuerst seiner… Read More »

Ostalgie…

… oder literarischen Sammelwahn könnte man es nennen, mein neues Projekt. Vor nicht all zu langer Zeit kam ich über einen Hinweis des Autors Karsten Kruschel auf eine, wie er es bezeichnete, seiner „Jugendsünden“: Die Ausgabe „Raumsprünge“ der Romanhefte „Das neue Abenteuer“. Derzeit bin ich dabei mir die Hefte in mühsamer Kleinarbeit und Recherche zusammenzusuchen. Neben SF-Geschichten und… Read More »