Tag Archives: Transsexualtiät

Licht auf gesellschaftliche Schatten…

„Ja, dieses Mal war Lena nicht zu spät gekommen…“ (S.14) Zum Inhalt: Elke-Marisa Leiverkus scheint sich nicht zu scheuen einer zentralen – und manchmal undankbaren – Aufgabe des Schriftstellers nachzukommen: dem Ansprechen von menschlichen, gesellschaftlichen Schattenseiten. Aus meiner Sicht am beeindruckendsten in die Form einer Kurzgeschichte gebracht wurde dies in „Amoklauf“ und „Hautnah“. Beide Geschichten könnten vom Inhalt… Read More »

…und was arbeiten Sie so?

„Alle ihre hochtrabenden Träume zerbarsten mit einem lauten Knall. Ob die anderen ihn auch hörten?“ (S.23) Zum Inhalt: Es sind vier recht unterschiedliche, in solider Autorenmanier verfasste Erzählungen, die Bettina Kiraly unter dem Pseudonym Betty Kay zu Papier gebracht hat. Dabei greift die Schriftstellerin nicht nur gesellschaftliche Tabus („Die Beförderung“) auf, sondern auch Randbereiche der Arbeitswelt, die nach… Read More »