…und was arbeiten Sie so?

By | 29. August 2012

"In Arbeit" - Mini-Testudo Bd. 13 Betty Kay„Alle ihre hochtrabenden Träume zerbarsten mit einem lauten Knall. Ob die anderen ihn auch hörten?“ (S.23)

Zum Inhalt: Es sind vier recht unterschiedliche, in solider Autorenmanier verfasste Erzählungen, die Bettina Kiraly unter dem Pseudonym Betty Kay zu Papier gebracht hat. Dabei greift die Schriftstellerin nicht nur gesellschaftliche Tabus („Die Beförderung“) auf, sondern auch Randbereiche der Arbeitswelt, die nach wie vor in unserer Kultur viel zu wenig mit dem Begriff „Arbeit“ in Verbindung gebracht werden („Mein Chef“) – dies jedoch zu Unrecht. V.a. die Kurzgeschichte, die sich mit dem Thema der Transsexualität und ihrer Akzeptanz im beruflichen Umfeld beschäftigt regt zum Nachdenken an und erinnert an den Kurzgeschichtenband „Mitten unter uns“ von Ute Winkler ebenfalls aus der Mini-Testudo Reihe.

Fazit: Lesenswerte nicht unbedingt – trotz der Kürze – immer leichte Kost.

Zum Buch: Die Heftung, Verarbeitung und der Druck lassen keine Wünsche offen.

Buchdaten :

  • Titel: „In Arbeit“
  • Autorin: Betty Kay
  • Taschenbuch:  32 Seiten
  • Verlag: Testudoverlag; Auflage: 1., Aufl. (2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942024128
  • ISBN-13: 978-3942024129
  • Größe: 14,8 x 10,5 x 0,4 cm

Weitere thematisch passende Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.