Würdiger Abschluss – Rezension zu „Das verbotene Land – Drachenbrüder“ – Margaret Weis

By | 25. Januar 2012

der Trilogie

Das verbotene Land - Drachenbrüder von Margaret WeisDie Uneinigkeit im Parlament der Drachen wird von Maristara, Anora und Grald genutzt um ihren Plan, die Welt der Menschen zu unterjochen voranzutreiben. Mit dem Widerstand der beiden Drachenbrüder Nem(esis) und Markus haben sie jedoch nicht gerechnet, v.a. nicht mit der Schnelligkeit mit der diese Einzigartigen lernen sich in der Gedankenwelt der Drachen zu bewegen. Diese Auseinandersetzung wird nur vordergründig auf dem Schlachtfeld entschieden… das müssen auch die Drachen schmerzlich feststellen…

Fazit:

Im Vergleich zu den 2 Vorgängerbänden zieht das Erzähltempo noch einmal an, ohne jedoch hektisch zu werden. Sauberer, durchgängig logischer Gedankenfluss und eine sehr gute Übersetzung machen das Buch zur Lesefreude.

Buchdaten

  • Titel: „Das verbotene Land – Drachenbrüder“
  • Autorin: Margaret Weis
  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (12. Februar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442243602
  • ISBN-13: 978-3442243600

Weitere thematisch passende Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.