Keine Patentrezepte, aber nicht planlos…

„Wir könnten unsere eigenen Verluste auf nahezu Null reduzieren, wenn wir… Plan B anwenden.“ (Pos.240) Zum Inhalt: .Sven Svenson gelingt es in seiner aktuellen Sammlung von 8 Kurzgeschichten erneut einen…

Götter, Grenzen und Geschichte(n)

„Er wollte es glauben, er wollte ihr glauben. Aber er konnte es nicht.“ (S.50) Zum Inhalt: Die Zusammenstellung wirkt auf Kenner der Geschichten von Sven Svenson vertraut, um nicht zu…

Kein literarisches Versuchsgelände…

…fernen Zukunft spielen. Dies stellt Sven Svenson in dieser Kurzgeschichtensammlung u.a. unter Beweis. So findet sich Marcus Aemilius, seines Zeichens Soldat im römischen Heer, mit seinen Mannen unversehens aus seiner…

Das Erbe des Menschseins…

…oder verstörend erscheinen je länger wir ihnen folgen? Diese Fragen wirft Sven Svenson immer wieder auf, wobei ihn seine solide, klare und strukturierte Erzählform positiv hervorhebt. Folgende Kurzgeschichten sind in…

SF-Brainstorming…

…die Schilderung von möglichen Erstkontakten, bis hin zur Auseinandersetzung mit den Implikationen von Zeitreisen, Sven Svenson deckt in seiner kleinen aber feinen Sammlung all diese klassischen SF-Themen ab. Besonders griffig…

VITAM CREARE…

…soll gehen Urlaub Fazit: Die sukzessive schriftstellerische Weiterentwicklung Sven Svensons lässt sich auch in diesem Kurzgeschichten-Band erlesen. Bis hin zu seinem aktuellen Buch „Die Fremden von der Erde“, schärfen sich…

Allegorisches Terraformen…

…/ die Wahl nach dem Überleben stellt, diese wurde schon lange vor der Geburt des ersten ihrer Gesellschaft beantwortet. Fazit: Bis dato kannte ich Sven Svenson vor allem als Autor…

Fluch der Altlasten – Rezension zu „Mutanten auf Andromeda“ – Klaus Frühauf

…ist handwerklich nicht erste Sahne (siehe Beispiel hier). Ein besonderer Dank geht hier noch an Sven Svenson, der mir dieses Kleinod aus seiner Sammlung schenkte. Sven schreibt ebenfalls u.a. Science-Fiction…

Rosinen mitsamt Kuchen…

„Sie waren neugierig … auf uns.“ (S.96) Zum Inhalt: Bereits der Umschlagtext weist das 354 Seiten starken Textes als Sammlung der Kurzgeschichten aus der Feder Sven Svensons aus. Enthalten sind…

Wandel – Rezension zu „Der Schnee von morgen“ – Hrsg.: Peggy Weber-Gehrke

…Tiertöter – Friedhelm Schneidewind Der Hafen meines Vaters – R.West Solange die Computer noch am Rechnen sind – Maike Braun Düstere Aussichten – Sven Draht Schwarze Mauer – Christian Schmid…