Tag Archives: Semantik

Regeln der Vielfalt – Rezension zu „Richtig gendern“ von Gabriele Diewald und Anja Steinhauer

„Sprache ist vom Denken geprägt und Sprache prägt das Denken.“ (S.7) Zum Inhalt: Die Überschrift in Kombination mit dem Nimbus des Verlagsbegriffes „Duden“ kann bei Leser*innen durchwegs suggestiv das Bild eines klar ausformulierten Regelwerkes für das Gendern aufkommen lassen, welches Verfasser*innen unterschiedlichster Texte davon entbinden würde, in dieser Thematik kreative Lösungen zu finden ;-). Nicht jede/r empfindet sich… Read More »

Ein Mahner wider die Technikeuphorie und für eine solide Bildung

„Neue Technologien verändern die Struktur unserer Interessen – die Dinge, über die wir nachdenken. Sie verändern die Beschaffenheit unserer Symbole – die Dinge mit denen wir Denken. Und sie verändern das Wesen der Gemeinschaft – die Arena, in der sich Gedanken entfalten.“ (S.28) Zum Inhalt: Neil Postman (* 8. März 1931 – † 5. Oktober 2003) zeichnet in… Read More »